Pensionspferde

Genauso wie um unsere Zuchtstuten, Hengste und Jungpferde kümmern wir uns auch um Pensionspferde. Bevorzugt nehmen wir robusthaltungsgewöhnte Pferde mittlerer Größe und anpassungsfähige Besitzer. Gleich und gleich gesellt sich gern. Eine passende Stallgemeinschaft erhöht nun mal den Wohlfühlfaktor! Die Westernreiterei liegt uns natürlich besonders am Herzen, und falls gewünscht können wir dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Im Frühjahr werden die Pferde in der Gruppe über mindestens 14 Tage angeweidet und an die Futterumstellung gewöhnt. Danach gehen einige Gruppen raus auf die Sommerweiden. Eine Eingewöhnung neuer Pensionspferde findet bevorzugt in dieser Phase statt. Eine Herdenintegration innerhalb der Weidesaison ist ebenfalls möglich.

Pensionspferde

Ein Teil der Pferde stehen im Sommer komplett draußen auf Sommerweiden in entsprechenden Gruppen. Für diese Pferde ist eine Zufütterung von Kraftfutter nicht vorgesehen, damit unsere Lieblinge nicht platzen. Die Koppeln befinden sich nicht alle in unmittelbarer Stallnähe. Wir arbeiten mit Wechselbeweidung, d.h. eine abgefressene Koppel wird verlassen und gemulcht. Es gibt maximal 2 Beweidungen in einer Saison. Die Pferde können Geilstellen gut meiden, dadurch hält sich der Wurmbefall in Grenzen. Wir entwurmen die Gruppen 3-4 mal im Jahr, die vereinbarten Wurmkuren zahlt jeder selbst. Die übrigen Pferde bleiben am Hof in Paddocks überwiegend mit offenem Weidezugang. Einige werden auch nachts in die Paddocks gesperrt. Das richtet sich an den Wünschen der Besitzer und den uns vorhandenen Möglichkeiten.

Pensionspferde

Im Herbst erhalten die Pferde zusätzlich Heu in Raufen auf die Koppel, da das Gras weniger wird und auch nicht mehr so nahrhaft ist.
Kurz vor der Einstallung werden die Pferde auch wieder an das Kraftfutter gewöhnt. Dabei lernt man schon das Fressverhalten der Pferde einzuschätzen und kann die Futterkrippen in den Winterpaddocks entsprechend platzieren.

Pensionspferde Winter

Die Wintermonate sind im Taunus durchaus frostig.
Deshalb sind unsere Reitmöglichkeiten ohne Hallendach von Dezember bis Februar oft sehr beschränkt!

Die Pferde stehen ganztägig in Offenstallgruppen auf Sandpaddocks, wo sie sich bewegen, spielen und fressen können. Die Paddocks werden täglich gesäubert. Die Heuraufen sind zusätzlich mit Paddockmatten umlegt oder überdacht. Kraftfutter wird nach Bedarf verabreicht. Wir füttern Hafer, Mineralfutter und auch verschiedene Müslis. Oder wir richten uns nach den Bedürfnissen Ihres Pferdes. Für Stauballergiker bieten wir gegen Aufpreis eine Alternative mit Silage und Sägespänen-Einstreu. Neue Pferde nehmen wir in dieser Zeit nur in Einzelpaddocks auf.

Extrawünsche sind möglich, eventuelle Mehrkosten werden nach Arbeitsaufwand kalkuliert und individuell vereinbart.

Gegen eine Abgeltungspauschale übernehmen wir gerne Hufschmied- und Tierarzttermine.

Junghengste sind bis 2 ½ Jahre herzlich willkommen.
Erwachsene Fremdhengste sind durch die Anwesenheit der Stuten in den Wintermonaten eher problematisch.

Stuten und Wallache stehen getrennt.

Auch fremde Zuchtstuten können hier abfohlen, bei der Vorbereitung zur Geburt helfen wir gerne und stehen beratend zur Seite.

Hof und Pension

Der Hof mit den Stallpaddocks liegt im Außenbereich, somit befindet man sich direkt im abwechslungsreichen Reitgelände.

Ein nicht überdachter gut drainierter Roundpen (16,5m Durchmesser) und ein kleiner Platz stehen am Hof zum Reiten zur Verfügung.
Weitere Trainingsmöglichkeiten sind in naher Umgebung vorhanden.
Einen heizbaren Aufenthaltsraum gibt es ebenfalls.

Weitere Fragen beantwortet Ellen gerne telefonisch unter 0160 / 8033140.

   
EUR-Beträge / Monat
   
Brutto
Netto
Quarter, Haflinger o.Ä.
 
310
260,50
Absetzer / Jährlinge
 
240
201,68
2-Jährige (Stichtag 1.1.)
 
280
235,29
3-Jährige (Stichtag 1.1.)
 
310
260,50
Großpferde ab ca. 1,62 m
 
340
285,71
tragende Stuten / m. Fohlen
 
410
344,54
Huster
(zusätzlich)
20
16,81
Leermiete Stall / Koppel
 
100
84,03
Bonus f. Köhler-QH
(abzüglich)
10
8,40
Einstreu Sägespäne
 
anteilig nach Vereinbarung
Rein- und Rausstellen
 
anteilig nach Vereinbarung
Abstellplatz Pferdehänger
 
10
8,40